Was ist Geschlecht, Teil 2 – Durchbrechen der zweigeschlechtlichen Matrix

Veranstaltung am 21.09.2018 ab 19 Uhr

„Geschlecht“ scheint derzeit mal wieder ein hart umkämpftes Thema in unserer Gesellschaft zu sein. Menschen außerhalb der cis-hetero-Norm werden sichtbarer und kämpfen lauter um ihre (Menschen-)Rechte. „Geschlecht“ wird einerseits als Konstrukt enttarnt und in Frage gestellt, andere Kräfte wiederum argumentieren mit einer als „natürlich“ gegebenen Einteilung in zwei Geschlechter.

Mit der Kampagne „Dritte Option“ und der „Aktion Standesamt 2018“ wird derzeit auf politischer und juristischer Ebene für einen dritten Geschlechtseintrag neben „weiblich“ und „männlich“ gekämpft.

Doch selbst in (queer-)feministischen Kreisen wird immer noch allzu oft von „den zwei Geschlechtern“ gesprochen. Oder, selbst wenn Zweigeschlechtlichkeit als Struktur in Frage gestellt wird, bei unterschiedlichsten Gelegenheiten reproduziert.

Wir möchten mit euch diskutieren, wie wir die zweigeschlechtliche Matrix konsequent aufbrechen können, wie wir nichtbinäre Menschen unterstützen und unsere Räume sicherer und inklusiver machen können / sollen.

FLTI only

FB-Veranstaltung

 

English

What is Gender, Part 2 – Break the binary

Event on September 21st, 2018 starting at 7 p.m.

Sex and gender seem to be a fiercely debated topic still. Ever more people outside the rigid norms of heteronormativity are becoming louder and are fighting for their (human) rights. While sex and gender are being questioned and exposed as social constructs, other forces are strictly categorising sex as either male or female and are defending this with „biology“.

The campaigns „Dritte Option“ (third option) and „Aktion Standesamt 2018“ (action register office 2018) are currently fighting on both a political and legal level for a third gender option on official documents.

But even in queer feminist circles, people often tend to speak about „the two sexes“ or, if that binary is indeed being questioned, it still is too often reproduced.

We would like to talk to you about how we can break the binary, how we can support non binary people and how we keep our spaces safe and inclusive.

The discussion will be in German.
If you need a translation to English, please approach the team behind the bar 🙂

FLTI only

FB event

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s